Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nasses Wochenende im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Die Woche endet im Südwesten mit Wolken, Regen und Gewitter. Im Norden Baden-Württembergs ist der Samstag nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zunächst wolkig, im Süden dagegen heiter. Im Bergland seien kräftige Gewitter zu erwarten. In Gewitternähe rechnen die Wetterexperten mit starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Sonntag rechnen die Meteorologen mit einzelnen Schauern, mit Blitz und Donner.

Die Sonne strahlt am Morgen die Wolken hinter der Matthäuskirche in Stuttgart an. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Die Sonne strahlt am Morgen die Wolken hinter der Matthäuskirche in Stuttgart an. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Am Sonntag geht es fast unverändert so weiter: Die Wetterexperten sagen Wolken, Schauer und Gewitter voraus. Im Bergland sei mit höchstens 19 Grad zu rechnen, im Rhein mit 25 Grad. Die Woche endet in der Nacht zum Montag mit einzelnen Schauern, Gewittern und teils kräftigem Regen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Mai 2020, 10:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Im Südwesten wenige Frauen an Spitze von Kommunalunternehmen

dpa/lsw Friedrichshafen/Stuttgart. An der Spitze von öffentlichen Unternehmen im Südwesten arbeiten weniger Frauen als im Rest von Deutschland - zu dem Ergebnis kommt... mehr...