Nato-Unterstützungskommando: Volle Einsatzbereitschaft

dpa/lsw Ulm. Das in Ulm stationierte Unterstützungskommando der Nato erklärt heute (14.30 Uhr) seine volle Einsatzbereitschaft. Das sogenannte Joint Support and Enabling Command (JSEC) ist bereits seit Juli dieses Jahres ein operatives Führungshauptquartier der Nato, wie ein Sprecher des Kommandos mitteilte. Mit der Erklärung der vollen Einsatzbereitschaft wird die Aufbauphase des Kommandos in Ulm beendet.

An der Veranstaltung werden der Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Thomas Silberhorn, und als Nato-Oberbefehlshaber der US-amerikanische General Tod D. Wolters teilnehmen.

Das JSEC besteht seit 2018 und ist in der Wilhelmsburg-Kaserne in Ulm untergebracht. Das Nato-Kommando ist für den Transport von Truppen und Material im Bündnisfall zuständig.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-128947/3

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2021, 02:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!