Nebel, Regen und Glätte im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart.

Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Foto: Tom Weller/dpa

Eine Person läuft mit einem Regenschirm auf einem Gehweg. Foto: Tom Weller/dpa

Die neue Woche startet in Baden-Württemberg ungemütlich. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes beginnt der Montag mit Nebel und Wolken. Zudem warnten die Wetterexperten vor Glätte am Morgen. Am Nachmittag und am Abend kommt im Westen des Landes Regen auf, in den höchsten Schwarzwaldlagen dagegen Schnee. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 11 Grad. Für den Dienstag erwarteten die Meteorologen Wolken und Regen, im Schwarzwald und im Norden des Landes auch länger anhaltend. Die Höchstwerte liegen bei 8 bis 16 Grad.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2020, 06:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!