Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neuankömmlinge im Tierheim

Tiere suchen ein Zuhause: Die zwei Katzen und die Hündin sind erst seit Mai im Erlacher Tierheim und hoffen auf Vermittlung.

Patches. Fotos: Tierschutzverein Backnang

Patches. Fotos: Tierschutzverein Backnang

Patches, Mischling, Hündin kastriert, geboren am 5. Mai 2019: Patches ist eine noch junge und eher feenhafte Hundedame, mit ihren gerade einmal 49 Zentimetern Höhe und elf Kilogramm Gewicht. Auch die einjährige Hündin ist erst im Mai in das Tierheim Großerlach gekommen. Mit sehr viel Charme und ihrer Aufgeschlossenheit verleitet sie sowohl die Menschen um sie herum als auch andere Hunde sehr schnell zum Spielen und Kuscheln. Das Zusammenleben und Gehorsam in einem Haushalt muss sie allerdings erst noch lernen, die dazu benötigte Gelehrigkeit hat sie aber schon bewiesen.

Zahida.

Zahida.

Zahida, Europäische Hauskatze, weiblich und kastriert, geboren am 11. August 2017. Und Blanda, Europäische Hauskatze, weiblich und ebenfalls kastriert, geboren am 26. April 2018: Beide Katzendamen sind im Mai aus einer Gruppenhaltung in das Tierheim Großerlach gekommen. Die Katzen sind sehr verschmust und anhänglich. Sie kommen mit einem Einzelplatz gut zurecht und fühlen sich als Freigänger-Katzen am wohlsten. Zudem vertragen sich beide gut mit Kindern und die zweijährige Blanda hat außerdem auch keinerlei Berührungsängste mit Hunden.

Blanda.

Blanda.

Bei ernsthaftem Interesse einfach eine E-Mail an info@tierschutzverein-backnang.de senden oder per Telefon unter 07193/6585 melden. Weitere Informationen gibt es auf www.tierschutzverein-backnang.de.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2020, 15:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Sissi, die kleine Umweltsau

Nina Siegle und Heidrun Hellmuth vom DRK vermitteln Tipps und Tricks gegen Corona und Co. auf kindgerechte Art und Weise.

Stadt & Kreis

Ersatzbrücke entschwebt am Haken

Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten an der Brücke über das Buchenbachtal begonnen und das Behelfsbauwerk ausgehoben.Die Sperrung der Bahnlinie dauert noch bis 13. September. Derzeit ist ein 1000-Tonnen-Raupenkran im Einsatz.

Stadt & Kreis

Verkehrsrowdys und genervte Anwohner

Über die Geschichten rund um die Baustelle der Brücke in Bartenbach könnte man wohl schon bald ein Buch schreiben. Weil die Verkehrsverstöße weiterhin zahlreich sind, zeigt die Polizei nun deutlich mehr Präsenz.