Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neuer Protest in Hongkong

dpa Hongkong.

In Hongkong sind trotz eines Polizeiverbots wieder Menschen auf die Straße gegangen. Sie protestierten gegen die Regierung und einen Angriff von Schlägertrupps. Tausende zumeist in Schwarz gekleidete Protestler zogen durch die Straßen des Stadtteils Yuen Long. Dort waren vergangenes Wochenende regierungskritische Demonstranten nach einem Protest von Schlägern in weißen T-Shirts mit Eisenstangen angegriffen worden. 45 Menschen wurden bei den Angriffen zum Teil schwer verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2019, 11:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen