Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neugeborenen-Rekord an Freiburger Universitätsklinik

dpa/lsw Freiburg. In der Universitätsklinik Freiburg sind im vergangenen Jahr so viele Kinder geboren worden wie noch nie. 2019 kamen in der Frauenklinik 1950 Kinder zur Welt, wie das Klinikum am Donnerstag mitteilte. Das sind demnach 27 mehr als im Vorjahr. Mit dem Rekord setzt sich ein langjähriger Trend fort. Im Jahr 2017 hatte die Zahl der Neugeborenen erstmals seit 30 Jahren die Marke von 1900 Kindern überstiegen. Das Universitätsklinikum ist damit nach eigenen Angaben die geburtenstärkste Klinik in Freiburg.

Die Füße eines Säuglings. Foto: Arno Burgi/zb/dpa/Symbolbild

Die Füße eines Säuglings. Foto: Arno Burgi/zb/dpa/Symbolbild

In ganz Baden-Württemberg waren im Jahr 2018 rund 108 900 Babys lebend zur Welt gekommen. Das sind laut Statistischem Landesamt so viele wie in den vergangenen zehn Jahren nicht mehr. Die Zahlen für das Jahr 2019 liegen noch nicht vor.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2020, 17:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Koch-Olympiade findet erstmals auf der Messe Stuttgart statt

dpa/lsw Stuttgart. Erstmals findet die Olympiade der Köche vom 15. bis 19. Februar im Rahmen der Intergastra, einer Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie,... mehr...