Deutschlandticket

Nur für einen Tag oder einen Monat kaufen?

Für viele Menschen lohnt sich ein Abo des Deutschlandtickets nicht. Eine monats- oder tageweise beschränkte Nutzungsdauer dafür schon. Aber geht das?

Das Ticket gibt es nur im Abo.

© nitpicker / shutterstock.com

Das Ticket gibt es nur im Abo.

Von Lukas Böhl

Das Deutschlandticket ist mit 49 Euro günstiger als viele Monatstickets der Verkehrsverbünde in Deutschland. Es wird daher gerne als Alternative verwendet. Doch auch Reisende, die sonst kein Abo benötigen, können mit dem 49-Euro-Ticket nicht selten bares Geld sparen. Einzig das Abonnement könnte hier im Wege stehen. Aber lässt sich das Deutschlandticket auch nur für einen Monat oder gar für einen Tag kaufen?

49-Euro-Ticket nur einen Monat nutzen

Es gibt aktuell keine Möglichkeit, das Deutschlandticket nur für einen Monat oder auch nur für einen Tag zu kaufen. Denn mit dem Erwerb des 49-Euro-Tickets wird immer automatisch ein Abo abgeschlossen. Das Abo verlängert sich monatlich, wenn man es nicht kündigt.

Will man das Deutschlandticket jedoch nur für einen Monat nutzen, kann man es direkt nach der Buchung wieder kündigen. In diesem Fall ist es so, als würde man ein Monatsticket kaufen. Bei dieser Methode sollte man darauf achten, dass man das Ticket vor dem 10. Tag eines Monats erwirbt, um es noch im selben Monat kündigen zu können. Eine Kündigung nach dem 10. wird erst für den darauffolgenden Monat wirksam, weshalb man insgesamt zwei Monate bezahlen müsste.

Passend dazu: Kann man das 49-Euro-Ticket pausieren?

Was ist, wenn man das Ticket nur einen Tag benötigt?

Die tageweise Nutzung ist mit der oben beschriebenen Methode ebenfalls möglich. Sie kaufen das Ticket und kündigen es direkt wieder, um es für den gewünschten Tag zu nutzen. Doch Vorsicht: Ist der 10. Tag des Monats bereits verstrichen, können Sie nicht mehr im selben Monat kündigen. Sie müssten das Ticket also für zwei Monate buchen und insgesamt 98 Euro bezahlen.

Ungeachtet dessen empfiehlt es sich bei der tageweisen Nutzung immer, das Zeitkartenangebot der Deutschen Bahn oder der Verkehrsbünde zu checken. Dort lassen sich meist günstigere Tarife finden, wenn man wirklich nur einen Tag mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln reisen möchten. Bei weiteren Strecken kann sich das 49-Euro-Ticket jedoch durchaus lohnen, auch wenn man es nur für einen Tag benötigt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2024, 08:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage