Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Österreichs Kanzler Kurz schließt neue „Sophia“-Mission aus

dpa Brüssel.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz ist strikt gegen eine Wiederaufnahme der EU-Marinemission „Sophia“ zur Durchsetzung des Waffenembargos gegen Libyen. Das werde es nicht geben, sagte Kurz der „Welt am Sonntag“. Der derzeit ausgesetzte EU-Marineeinsatz sei praktisch wirkungslos gewesen. Die EU sollte sich zusammen mit Partnerländern vielmehr darauf konzentrieren, den Waffenschmuggel nach Libyen am Boden und in der Luft zu kontrollieren.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2020, 04:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen