Özdemir schließt Engagement im VfB-Aufsichtsrat nicht aus

dpa Stuttgart. Der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir (Grüne) schließt ein Engagement im Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart nicht aus. „Wenn ich gefragt werde, werde ich mir die Sache überlegen, mehr möchte ich dazu nicht sagen“, sagte der langjährige VfB-Fan der „Bild“-Zeitung (Donnerstag).

Der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) spricht. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) spricht. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Aktuell sind vier Plätze im Kontrollgremium der Stuttgarter unbesetzt, im August soll der Aufsichtsrat wieder mit den vorgesehenen neun Personen besetzt sein. In der Vergangenheit hatte es immer wieder Gerüchte um ein Engagement des 55-jährigen Özdemir bei seinem Herzensverein gegeben.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-475406/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2021, 10:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann verursacht von Unkrautabbrennen rund 9000 Euro Schaden

dpa/lsw Nufringen/Ludwigsburg. In der Gemeinde Nufringen (Landkreis Böblingen) hat ein 56-jähriger Mann beim Abbrennen von Unkraut bei einem Autohaus einen Schaden... mehr...