Olé, oléVfB!

Täglich neu: Landestypisches für Einheimische und Reigschmeckte

Die sportliche Krise des VfB Stuttgart hat auch die Schwäbisch-Spalte erreicht. Fritz Weiß aus Rottenburg hat sich – in Reimform – Gedanken dazu gemacht. Wir veröffentlichen Auszüge seines Gedichts „D’r VfB macht Sorga!

I mach mir langsam Sorga

om onsern VfB,

dees waas dia emmer zeigat,

dees isch jo gar net schee.

Dahoim oder au auswärts,

’s isch grad nau egal,

dia spialat emmer schleachter,

dees isch a arge Qual.

A jedam Wochaende,

dees ka ma gar net glauba,

am Samschdeg oder Sonndeg

dent dia da Nerv ons rauba.

A de Fans kaas doch et liega,

dia gangat emmer nah,

ond schreiat, blosat, sengat,

feurat dia Mannschaft ah.

D’r (bisherige) Manager d’r Reschke,

hot ons so veil verzehlt

so wia der emmer rausschwätzt,

dees onsre Nerva quält.

Der holat nuie Spieler,

sollat d’Mannschaft doch verstärka

ond wenn dia uff am Platz noo send,

duat ma überhaupt nix merka.

Der fendat emmer Spieler, bei de andre

uff d’r Bank,

ond send se noo beim VfB,

doo meldat se sich glei krank.

Doch d’r Gehalt goot weiter,

dees nemmat dia ganz locker

ond wenn se oft verlaura hent,

dees haut dia et vom Hocker.

Dia Verteidiger send Schloofer,

so ka ma dees nau nenna,

dia standat oft verlaura rom,

koi Ordnong dent dia kenna.

A Ballverdoiler fehlt total,

noch vorna goot et viel

dia Stürmer kriagat koine Bäll,

Toor schiaßa wär dees Ziel.

So ka ma nau no hoffa,

dass se ihre Spiel au kennat g’wenna

ond d’Rückronde noo besser wird,

om am Abstieg zo entrinna.“ Der schwäbische Spruch des Tages kommt von Elvira Rudat aus Tischardt: „Nach dem verlorenen Spiel des VfB in Düsseldorf haben die Mannen am Stammtisch ihren Frust so richtig rausgelassen. Der eine hot gmoint: ,Jetzt kennet se sich vol­lens eisalza lau!‘ Dr andere hot en seim Zorn gsait: ,Wenn de denne zuaguckscht, wiea diea spielat, no kenntescht grad diea Riegelwänd nausschlaga.‘ Na vielleicht wird’s jo bald besser.“ (jan)

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!