Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Oliver Kahn neues Ehrenmitglied des Karlsruher SC

dpa Karlsruhe. Bayern Münchens künftiger Vorstandschef Oliver Kahn ist neues Ehrenmitglied des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Vereinspräsident Ingo Wellenreuther ehrte den einstigen Welttorhüter am Dienstagabend im Rahmen eines Festaktes zum 125-jährigen KSC-Bestehen im Konzerthaus. Der 50-jährige Kahn hatte in den 70er Jahren beim KSC mit dem Fußballspielen begonnen und später auch seine Bundesliga-Karriere bei dem Traditionsclub gestartet, ehe er 1994 zum FC Bayern wechselte und dort 14 Jahre lang spielte. Auch sein Vater Rolf Kahn hatte für die Karlsruher in der Bundesliga gespielt.

Oliver Kahn, ehemaliger Fußballnationaltorwart und jetziger Fußballexperte und Unternehmer. Foto: Markus Scholz

Oliver Kahn, ehemaliger Fußballnationaltorwart und jetziger Fußballexperte und Unternehmer. Foto: Markus Scholz

Oliver Kahn wird am 1. Januar 2020 in den Vorstand des deutschen Rekordmeisters aus München rücken. Nach Ablauf des Vertrages von Karl-Heinz Rummenigge am 31. Dezember 2021 übernimmt er dessen Amt als Vorstandsvorsitzender.

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2019, 22:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Volkshochschulen fordern mehr Landeszuschüsse für Kurse

dpa/lsw Stuttgart. Die Nutzer von Weiterbildungsangeboten sollen nach dem Willen des Volkshochschul-Verbandes endlich weniger zahlen müssen. Die Landesregierung... mehr...