Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Papst: Lasst euch nicht vom „Meer der Probleme“ wegtragen

dpa Rom.

Papst Franziskus hat die Gläubigen in der Osternacht dazu ermuntert, sich nicht in Unzufriedenheit und Hoffnungslosigkeit zu verlieren. „Manchmal wenden wir uns ausschließlich unseren Problemen zu, die nie ausgehen“, sagte das katholische Kirchenoberhaupt in seiner Predigt im Petersdom. „Wir bitten um die Gnade, nicht von der Strömung, vom Meer der Probleme weggetragen zu werden; nicht an den Felsen der Sünde und auf den Klippen des Misstrauens und der Angst zu zerschellen.“ Ostern ist für den christlichen Glauben das wichtigste Fest.

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2019, 22:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen