Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Parlament sichert sich Mitsprache bei Brexit-Frist

dpa London.

Das britische Parlament hat sich ein Mitspracherecht beim Antrag Londons auf eine erneute Fristverlängerung für den Brexit gesichert. Ein entsprechendes Gesetz passierte mit Änderungen das Oberhaus, das Unterhaus akzeptierte die Änderungen und die Queen stimmte zu. Die Regierung legte sofort den Antrag vor, die anderen 27 Mitgliedstaaten um eine Verlängerung der Frist bis zum 30. Juni zu bitten. Über den Antrag soll das Unterhaus heute debattieren, die Abgeordneten können auch ein anderes Datum vorschlagen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2019, 00:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen