Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Pflastersteine und Mehl gegen Autos

Auch ein Zug wurde beworfen

Pflastersteine und Mehl gegen Autos

© chalabala - stock.adobe.com

WAIBLINGEN (pol). Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag kam es im Bereich Welzheim, Plüderhausen, Rudersberg, Schornbach und Urbach zu einer ganzen Reihe an Sachbeschädigungen. So wurden insgesamt elf Autos von den unbekannten Tätern mit Pflastersteinen sowie Mehlpackungen beworfen und beschädigt. Weiterhin wurde die Schaufensterscheibe eines Ladengeschäfts eingeworfen. In den frühen Sonntagmorgenstunden gegen 3.15 Uhr wurde ein vorbeifahrender Zug auf der Bahnstrecke zwischen Plüderhausen und Lorch-Waldhausen mit einer Mehlpackung beworfen, der Lokführer leitete daraufhin eine Notbremsung ein. Zu einem Schaden kam es hier zum Glück nicht. Aufgrund der ähnlichen Tatbegehungsweise sowie der örtlichen Nähe wird davon ausgegangen, dass die Taten von denselben Tätern begangen wurden. Wie hoch der entstandene Schaden ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der Polizeiposten Rudersberg sucht Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 07183/929316 melden können.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2019, 15:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!