Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Pforzheimer Einkaufszentren evakuiert: Stundenlange Einsätze

dpa/lsw Pforzheim. In Pforzheim sind am Samstag gleich zwei Einkaufszentren evakuiert worden. Das erste wurde am Mittag geräumt, nachdem ein Mann mit seinem Geländewagen in die Tiefgarage gefahren war und den Motor nicht abstellen konnte. Der Motor lief weiter im mittleren Drehzahlbereich. Erst der Feuerwehr gelang es, den Defekt zu beheben. Durch den laufenden Motor war so viel Kohlenmonoxid in der Luft, dass das gesamte Einkaufszentrum geräumt werden musste. Der Einsatz dauerte rund viereinhalb Stunden.

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Kurze Zeit später mussten Kunden und Personal ein anderes Zentrum verlassen. Dort hatte ein herrenloser Koffer für Aufregung gesorgt. Der Inhalt stellte sich als harmlos heraus. Der Einsatz endete am Abend nach knapp drei Stunden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2020, 08:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!