Platte Reifen: 25 Fahrräder in Waldshut lahmgelegt

dpa/lsw Waldshut-Tiengen. Unbekannten haben am Bahnhof Waldshut 44 Fahrradreifen zerstochen. Der oder die Täter verpassten insgesamt 25 dort abgestellten Fahrrädern platte Reifen, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Nach ersten Ermittlungen wurden die Räder in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen beschädigt. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen und Fahrradbesitzern, deren Reifen zerstochen wurden.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211122-99-95844/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2021, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!