Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Platter Reifen: 36 Tote bei Busunglück im Osten Chinas

dpa Peking.

Bei einem schweren Busunglück im Osten Chinas sind 36 Menschen ums Leben gekommen. 36 weitere wurden verletzt, darunter neun schwer, wie die Polizei in der Stadt Yixing in der Provinz Jiangsu mitteilte. Ein mit 69 Menschen voll besetzter Reisebus habe den Mittelstreifen durchbrochen und sei auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit einem Lastwagen kollidiert sei. In dem Laster hätten drei Menschen gesessen. Ersten Untersuchungen zufolge ist der Unfall durch eine Reifenpanne des Busses verursacht worden.

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2019, 06:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen