Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei fasst mutmaßlichen Trickbetrüger auf frischer Tat

dpa/lsw Mannheim.

Der reflektierende Schriftzug „Polizei“ ist auf einem Streifenwagen zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der reflektierende Schriftzug „Polizei“ ist auf einem Streifenwagen zu sehen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Beim Versuch, eine Mannheimer Seniorin um ihr Geld zu prellen, hat die Polizei einen mutmaßlichen Trickbetrüger festgenommen. Angaben vom Mittwoch zufolge hatte die 72 Jahre alte Frau einen Anruf von ihrer angeblichen Nichte erhalten, die sie um mehrere Tausend Euro und Schmuck bat. Dies sollte die Frau vor ihrer Haustür deponieren. Die Seniorin informierte aber ihren Sohn und dieser die Polizei. Die Beamten nahmen einen 25-Jährigen fest, als er am Dienstag Geld und Wertgegenstände abholen wollte.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2020, 17:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!