Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei findet bei Hausdurchsuchung sechs Kilogramm Heroin

dpa/lsw Hohentengen am Hochrhein.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Weil die Polizei bei einer Hausdurchsuchung im Landkreis Waldshut sechs Kilogramm Heroin gefunden hat, sitzen drei Männer in Untersuchungshaft. Freiburger Ermittler waren den Männern zusammen mit Schweizer Behörden auf die Schliche gekommen und durchsuchten vergangene Woche ein Mehrfamilienhaus in Hohentengen am Hochrhein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei stießen sie zudem auf weitere Drogen und hohe Summen an Bargeld. Die Polizei geht davon aus, dass die Männer die Drogen in die Schweiz bringen wollten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. August 2020, 15:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

FC Bayern in Budapest: Hoffenheim sieht „Restrisiko“

dpa München/Zuzenhausen. Die TSG Hoffenheim sieht angesichts des Supercup-Spiels des FC Bayern im Corona-Risikogebiet Budapest ein Restrisiko für die Bundesliga-Partie... mehr...