Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei findet Drogen bei Besucher zweier Technopartys

dpa/lsw Mannheim.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Die Polizei hat Besucher von zwei Technopartys in Mannheim kontrolliert und zahlreiche Drogen konfisziert. Wie die Beamten mitteilten, seien in der Nacht zum Sonntag 77 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt worden. Sichergestellt worden seien bei den Partygängern unter anderem 169 Ecstasy-Pillen und fast 240 Gramm Amphetamine. Insgesamt hätten fast 10 000 Menschen die beiden Veranstaltungen in der Stadt besucht.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2020, 09:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Ministerium blickt auf Waldschäden nach Orkantief „Sabine“

dpa/lsw Stuttgart. Sturmtief „Sabine“ hat Spuren in den Wäldern des Landes hinterlassen. Für die Aufräumarbeiten sind in den nächsten Tagen und Wochen... mehr...