Polizei nimmt jugendliche Einbrecher in Karlsruhe fest

dpa/lsw Karlsruhe. Die Polizei in Karlsruhe hat zwei Jugendliche festgenommen, die zahlreiche Einbrüche begangen haben könnten. Das Duo soll zuvor in einen Getränkemarkt eingestiegen und Zigaretten und einige Getränkedosen geklaut haben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch die Alarmanlage sei die Tat aber sofort entdeckt worden. Beamte nahmen die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen nach einer Fahndung in der Nacht zum Freitag fest. Danach ergaben sich Hinweise, dass sie für zahlreiche weitere Einbrüche in der Fächerstadt verantwortlich sein könnten. Es werde ermittelt. Das Duo kam nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210404-99-81279/2

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2021, 12:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Varta bleibt unter Umsatzerwartungen

dpa Ellwangen. Der Batteriekonzern Varta ist zum Jahresstart deutlich langsamer gewachsen als in den vergangen Quartalen. Der Umsatz legte zwischen... mehr...