Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei räumt von Aktivisten besetztes Haus in Hannover

dpa Hannover.

Die Polizei hat am Morgen ein von Aktivisten besetztes Haus in Hannover geräumt. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei mitteilte. Zuvor seien mehrere Gespräche zwischen den Beamten, den Eigentümern und den Besetzern ohne Einigung zu Ende gegangen. Am Abend hatten rund 100 Menschen ein leerstehendes Haus in der Innenstadt besetzt, um ein Zeichen gegen die Wohnungspolitik zu setzen. Die Aktivisten forderten, das Haus in ein Wohnprojekt umzubauen, in dem Menschen unabhängig von ihrer finanziellen Situation leben können.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2019, 10:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen