Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei schnappt Räuberbande

dpa/lsw Mosbach.

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Nach einem Raubüberfall in Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis hat die Polizei drei Männer und eine Frau festgenommen. Drei von ihnen sollen Anfang Juni einen 58-Jährigen in seiner Wohnung überfallen, ihn attackiert und beraubt haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Fluchtwagenfahrer verhalf dem Trio zu entkommen. Die Polizei konnte zwischenzeitlich alle vier Verdächtigen ermitteln und in Heilbronn, Lahr und Bad Friedrichshall festnehmen. Das mutmaßliche Räuber-Trio - ein 32-Jähriger, eine 29-Jährige und ein 22-Jähriger - sitzen in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen den 24-jährigen Fluchtwagenfahrer wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juni 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!