Nach tödlichem Unfall in Karlsruhe

Polizei sucht Autofahrer und weitere Zeugen

Eine 35-Jährige wird am Montagmorgen bei einem Unfall in Karlsruhe tödlich verletzt. Nun sucht die Polizei nach einem Autofahrer, der kurz zuvor am Unfallort vorbeigefahren sein soll.

Beide Fahrerinnen wurden in ein Krankenhaus gebracht, wo die 35-Jährige ihren schweren Verletzungen erlag. (Symbolbild)

© dpa/Boris Roessler

Beide Fahrerinnen wurden in ein Krankenhaus gebracht, wo die 35-Jährige ihren schweren Verletzungen erlag. (Symbolbild)

Von Matthias Kapaun

Nachdem eine 35 Jahre alte Golf-Fahrerin am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Landesstraße 623 zwischen den beiden Karlsruher Stadtteilen Grünwettersbach und Wolfartsweier tödlich verletzt worden war, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war die 35-Jährige mit ihrem VW Golf gegen 8.50 Uhr von Wolfartsweier kommend aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte der Golf frontal mit dem Hyundai einer 53-Jährigen. Die Golf-Fahrerin wurde von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen. Beide Frauen wurden schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Die Verletzungen der 35-Jährigen waren allerdings so schwerwiegend, dass sie kurze Zeit später in der Klinik verstarb.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll kurz vor dem Zusammenstoß ein weiteres Auto auf der L623 in Richtung Wolfartsweier gefahren sein. Bei diesem soll es sich um einen hellblauen oder türkisfarbenen BMW handeln, der direkt aus Grünwettersbach stammen könnte. Die Insassen des BMW sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/944840 bei der Polizei zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2024, 12:48 Uhr
Aktualisiert:
19. März 2024, 14:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!