Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei trägt flauschige Fracht durch Tübingen

dpa/lsw Tübingen.

Fünf flauschige Gefährten hat die Polizei durch Tübingen geleitet. Die Streifenbeamten trugen kurzerhand in ihrer Einsatztasche eine Handvoll Entenküken zu einem Fluss. Zeugen hatten am Dienstag die Polizei gerufen, weil sich die Tiere in einem Wohngebiet verlaufen hatten. Da sich die Entenmutter nicht einfangen ließ, watschelte sie ihrem Nachwuchs unter lautem Geschnatter hinterher. Am Fluss angekommen, flog sie davon - kehrte aber den Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge eine halbe Stunde später zu ihren Küken zurück. Ein verständigter Tierheim-Mitarbeiter hatte so lange mit den Kleinen gewartet.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2020, 14:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Bilfinger mit deutlichem Verlust

dpa Mannheim. Die Corona-Pandemie und der Ölpreisverfall haben den Industriedienstleister Bilfinger im zweiten Quartal tiefer in die roten Zahlen... mehr...