Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei vermutet flüchtigen Bewaffneten noch im Raum Oppenau

dpa Oppenau.

Reinhard Renter, Polizeipräsident von Offenburg, auf der Pressekonferenz zum Stand der Ermittlungen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Reinhard Renter, Polizeipräsident von Offenburg, auf der Pressekonferenz zum Stand der Ermittlungen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Die Ermittler gehen davon aus, dass der gesuchte Bewaffnete sich immer noch in der Region um Oppenau aufhält. Das sagte Polizeipräsident Reinhard Renter am Dienstag in einer Pressekonferenz. Es werde unter anderem weitere Durchsuchungen sowie verdeckte Maßnahmen geben, um den 31-Jährigen zu finden. Die Suche nach dem Mann, der am Sonntag in der Schwarzwald-Gemeinde vier Polizisten mit einer Waffe bedroht, ihnen die Dienstwaffen abgenommen hatte und dann geflohen war, gestalte sich schwierig, weil sich der 31-Jährige gut in der Gegend auskenne. „Der Wald ist schlicht sein Wohnzimmer“, sagte Renter.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2020, 15:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Streit um Holztransporte eskaliert

dpa/lsw Stuttgart. Der Forstminister kümmert sich ums Wohl der Wälder, sein Kollege im Verkehrsressort muss dafür sorgen, dass Straßen und Brücken genutzt... mehr...