Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizeieinsatz vor dem Rathaus

Psychisch Kranker sorgt für Angst

Polizeieinsatz vor dem Rathaus

© pattilabelle - stock.adobe.com

BACKNANG (pol). Ein Polizeieinsatz vor dem historischen Rathaus in Backnang hat am Donnerstag für Aufregung gesorgt. Die Beamten wurden kurz vor Mittag zum Rathaus gerufen, weil das verhaltensauffällige Auftreten eines offenbar psychisch Kranken die Angestellten in Angst und Sorge versetzte. Oberbürgermeister Frank Nopper erklärte gestern auf Anfrage, es sei schwer einzuschätzen gewesen, ob von der Person eventuell eine Gefährdung ausgehen könnte.

Nachdem die Rathausangestellten einen internen Alarm ausgelöst hatten, wurde das Verwaltungsgebäude abgeschlossen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Mann mittleren Alters, der der Polizei bekannt ist, nicht mehr vor Ort. Die Befragung des Umfelds ergab laut einer Erklärung der Polizeidirektion Aalen, dass sich der Mann in der fraglichen Zeit zwar in einem krankhaften Zustand befand, dass aber derzeit von ihm keine akute Gefährdung ausgehe.

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2019, 18:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!