Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizist erschießt ausgerissenes Rind in Sindelfingen

dpa/lsw Sindelfingen.

Ein Polizist hat ein entlaufenes Rind in Sindelfingen (Kreis Böblingen) erschossen. Der Beamte habe das Tier am Freitag erlegt, weil es sich nicht einfangen ließ und auf eine Bundesstraße zu laufen drohte, teilte die Polizei mit. Ein Tierarzt hatte zuvor vergeblich versucht, das Rind mit einem Betäubungspfeil zu beruhigen. Die Bundesstraße wurde vorübergehend gesperrt. Am Einsatz beteiligte sich auch ein Polizeihubschrauber.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2020, 14:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!