Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizisten bei Einsatz verletzt

Mann in psychischem Ausnahmezustand randaliert in Murrhardt-Unterneustetten

Symbolfoto: Stock Adobe / fpic

© fpic - stock.adobe.com

Symbolfoto: Stock Adobe / fpic

MURRHARDT (pol). Zwei Polizisten haben bei einem Einsatz am frühen Mittwochmorgen in Unterneustetten Verletzungen davongetragen. Wie die Polizei mitteilt, ging kurz vor 6.30 Uhr von einem Anwohner der Hinweis ein, dass ein 35-Jähriger im Treppenhaus eines Wohngebäudes randaliere. Als kurz darauf die ersten Polizeibeamten dort ankamen, trafen sie auf einen Mann, der sich ganz offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Er ging unvermittelt auf die Ordnungshüter zu und versuchte sie anzugreifen. Ihm wurden deshalb Handschließen angelegt. Dabei wehrte er sich heftig und trat mehrfach in Richtung der Beamten. Zwei Polizisten wurden dabei verletzt, einer sogar so schwer, dass er ärztlich behandelt werden musste und seinen Dienst nicht mehr fortsetzen konnte. – Der 35-Jährige wurde nach dem Vorfall in eine Spezialklinik eingeliefert und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2020, 15:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!