Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizisten retten Entenküken in Karlsruhe

dpa/lsw Karlsruhe.

Frisch geschlüpfte Entenküken sind zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Frisch geschlüpfte Entenküken sind zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat in Karlsruhe 14 verirrte Entenküken gerettet. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke hatte die gefiederten Tiere gemeldet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Küken und ihre Mutter hätten sich auf das umzäunte Gelände verirrt. Während die Beamten die Küken auf dem Grünbereich und aus dem Technik-Schach einsammelten, flog die Enten-Mutter „erbost umher“, hieß es in der Mitteilung der Beamten. Mit dem Karton voller Küken und begleitet von der wachsamen Enten-Mutter brachten die Polizisten die Tiere am Montag sicher vom Gelände.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2020, 13:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Betrunken und ohne Helm: Motorrad-Testfahrt endet tödlich

dpa/lsw Wallhausen-Hengstfeld. Tödlicher Leichtsinn: Ein 33-Jähriger hat am Sonntag betrunken sowie ohne Helm und Schutzkleidung das Motorrad eines Bekannten getestet... mehr...

Baden-Württemberg

Corona-Tests in Göppingen und an fünf Stuttgarter Schulen

dpa/lsw Stuttgart/Göppingen. An fünf Stuttgarter Schulen werden Lehrer und Schüler auf das Coronavirus getestet. Es handle sich um vorsorgliche Tests, weil einzelne... mehr...