Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizistin schießt 31-Jährigem in den Arm

dpa/lsw Ludwigsburg.

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Bei einem Einsatz in Erdmannhausen (Landkreis Ludwigsburg) hat eine Polizistin einem 31-Jährigen, der mit einer Nagelpistole bewaffnet war, in den Arm geschossen. Ermittlungen im Fall von mehreren zerstochenen Autoreifen hatten die Beamten am Freitagabend zu dem Mann geführt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Den Angaben zufolge schloss sich der 31-Jährige zunächst in einem Zimmer ein, öffnete aber schließlich die Tür und zielte mit der Nagelpistole auf die Polizisten. Die Beamtin schoss laut Polizei daraufhin auf ihn und traf ihn am Arm. Der psychisch erkrankte Mann wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht und soll nun in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2020, 14:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!