Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Prinz Harry zündet Sprengmine in Angola

dpa Huambo.

Am fünften Tag seiner Afrikareise wird der britische Prinz Harry heute in Angola auf den Spuren seiner Mutter Diana wandeln. In einem Sprengmeister-Camp des britischen Halo Trusts wird er selbst eine der Sprengminen zerstören, die nach einem 25-jährigem Konflikt im Boden des Landes schlummern. Danach will er die Stadt Huambo mit demselben Sprengmeister besuchen, der einst seine Mutter begleitete. Die Bilder von Prinzessin Diana waren 1997 um die Welt gegangen, als sie bei ihrer Unterstützung des Halo-Trustes mit einer Splitterschutzweste und einem Visier durch ein geräumtes Minenfeld schritt.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2019, 04:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen