Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

dpa Scheibenhardt.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz nahe Scheibenhardt (Landkreis Germersheim) in Rheinland-Pfalz schwer an Hals und Kopf verletzt. Der 58-jährige Karlsruher wurde am Samstagnachmittag liegend von einer Autofahrerin entdeckt, wie die Polizei unter Berufung auf einen weiteren Ersthelfer an der Unfallstelle mitteilte. Ob sie es auch war, die einen Notruf absetzte, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen. Die Frau habe nicht bis zum Eintreffen der Rettungskräfte an der Unfallstelle gewartet und sei noch unbekannt, hieß es. Auch wie es zum Sturz des Mannes kam, blieb zunächst unklar. Die Polizei rief weitere Zeugen auf, sich zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juni 2019, 20:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!