Rätselhafter Schuhbrand in Ulm

dpa/lsw Ulm.

Heißgelaufene Sohlen oder hat da jemand gezündelt? Ein Paar in Brand geratene Schuhe geben der Polizei in Ulm Rätsel auf. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagte ein Sprecher am Dienstag zu der noch unklaren Brandursache. So viel steht laut Mitteilung bislang fest: Einsatzkräfte rückten am Morgen zu einem Brand auf dem Balkon eines Wohnhauses aus. Als die Feuerwehr eintraf, hatte ein Zeuge das Feuer allerdings schon gelöscht. Außer den Schuhen hatte auch ein Blumentopf in Flammen gestanden. Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2019, 11:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sorge um heimische Streuobstwiesen

dpa/lsw Konstanz. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Hahn hat mehr finanzielle Unterstützung für Streuobstwiesen gefordert. Die staatliche Streuobst-Förderung... mehr...