Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Räuber überfallen Mann in eigener Wohnung

dpa/lsw Ludwigsburg.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Unbekannte haben einen Mann in seiner Ludwigsburger Wohnung überfallen und ausgeraubt. Nach ersten Polizeierkenntnissen klopften die maskierten Täter am Mittwochmorgen an die Wohnungstür des 22-Jährigen, bedrohten ihn mit einem Messer, verbanden ihm die Augen und stahlen ihm Bargeld in einer vierstelligen Summe sowie eine Kamera. Nachdem sie ihn in seine Einzimmerwohnung eingeschlossen hatten, flüchteten sie. Das Opfer rief einen Nachbarn an, der den Mann befreite. Die Polizei geht davon aus, dass der Besucher einer Bewohnerin die Räuber in das Mehrparteienhauses ließ, nachdem sie geklingelt hatten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2020, 16:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!