Rangierloks zusammengestoßen: Diesel ausgelaufen

dpa/lsw Kehl.

Im Güterbahnhof Kehl (Ortenaukreis) sind am Dienstag zwei Rangierloks zusammengestoßen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Jedoch wurde an einer der beiden Loks der Kraftstofftank beschädigt. Es lief Diesel aus. Feuerwehr, Landes- und Bundespolizei waren im Einsatz. Der Vorfall hatte keine Auswirkungen auf den Zugverkehr. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Oktober 2020, 13:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!