Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Raubüberfall auf Tankstelle in Brühl

dpa/lsw Brühl.

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Zwei 18-Jährige sollen in Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) bewaffnet eine Tankstelle überfallen haben. Die mutmaßlichen Täter wurden festgenommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Aussagen der Angestellten zufolge drohte ihr einer der beiden Tatverdächtigen am Freitagabend mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Daraufhin händigte sie den beiden Geld aus. Später wurde das Auto der 18-Jährigen kontrolliert, die Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Den Angaben der Polizei zufolge hatten sie eine größere Menge Geld bei sich. Dasselbe Auto soll sich zudem kurz nach dem Überfall mit hoher Geschwindigkeit von der Tankstelle entfernt haben. Die Polizei hatte mit 15 Streifenwagen nach den Tatverdächtigen gefahndet.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2020, 10:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!