Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rauchvergiftung nach Balkonbrand: 60-Jährige im Krankenhaus

dpa/lsw Aalen.

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Aufmerksame Nachbarn haben am Sonntagabend in einem Wohnhaus in Aalen (Ostalbkreis) womöglich Schlimmeres verhindert: Sie alarmierten laut Polizei die Frau, als sie im dritten Stock des Wohnhauses ein Feuer bemerkten. Zu diesem Zeitpunkt stand der Balkon bereits großteils in Flammen. Feuerwehrleute brachten das Feuer unter Kontrolle, die Bewohnerin kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Eine 60-Jährige erlitt bei einem Balkonbrand eine leichte Rauchvergiftung. Nach ersten Schätzungen betragen die Schäden bis zu 50 000 Euro, so die Polizeiangaben.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2020, 22:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!