Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Regelhüter wollen neuen Abstoßtrick unterbinden

dpa Berlin.

Der neue Trick beim Abstoß im Fußball ist wohl bald wieder Geschichte. Die internationalen Regelhüter wollen die Aktion, bei der ein Spieler im Strafraum den vom Torwart angelupften Ball zu diesem zurückköpft, unterbinden. Das International Football Association Board will das Thema neu diskutieren. Bis dahin sollen die Schiedsrichter den Abstoß wiederholen lassen, wenn eine Mannschaft den Trick anwendet, aber vorerst keine Strafen aussprechen. Zuerst hatte „sportschau.de“ darüber berichtet.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 21:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen