Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Regionalverkehr: Ministerium in Kontakt mit Bahnunternehmen

dpa/lsw Stuttgart.

Bahngleise. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bahngleise. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Das Verkehrsministerium in Stuttgart steht wegen einer möglichen Reduzierung des Regionalverkehrsangebots im Kontakt mit den verschiedenen Bahnunternehmen. „Wir bereiten uns darauf vor, das Angebot zu reduzieren, wenn nicht genug Personal zur Verfügung steht“, sagte ein Sprecher am Sonntag. Hintergrund ist die Coronavirus-Pandemie. Die Deutsche Bahn in Berlin teilte mit, sie werde das Angebot im Regionalverkehr nicht von sich aus einschränken. Entscheidungen über veränderte Fahrpläne träfen die Besteller.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2020, 18:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!