Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reiche Beute in Kiosk gemacht

Einbrecher haben es auf Zigaretten abgesehen – Jugendliche stehlen in weiterem Fall Getränke

Stuttgart Irgendwann zwischen Samstagnachmittag und 5 Uhr am Montag in der Früh haben die Täter zugeschlagen und einen Kiosk an der Ludwigsburger Straße geplündert. Sie machten Beute im Wert von schätzungsweise 18 000 Euro,meldet die Polizei. Die Diebe hatten es ausschließlich auf Zigaretten abgesehen. 300 Stangen ließen sie aus dem Sortiment mitgehen.

Die Polizei wurde am Montagmorgen zu dem Kiosk auf Höhe der Hausnummer 61 an der Ludwigsburger Straße in Zuffenhausen gerufen, als der Betreiber den Einbruch festgestellt hatte. Die Täter mussten zwei Hindernisse überwinden: Sie knackten zunächst das Vorhängeschloss am Schiebegitter, mit dem die eigentliche Tür des Büdchens gesichert war. Dann brachen sie noch die Tür auf. Schließlich räumten sie 300 Stangen Zigaretten aus dem Verkaufsraum aus. Aufgrund der Menge ist laut der Polizei zu vermuten, dass es sich nicht um eine Gelegenheitstat handelte. Eher sei hier jemand gezielt eingestiegen, der die Ware weiterverkaufen möchte.Die Täterhatten offenbar keine Angst aufzufliegen: Das nächste Polizeirevier liegt nur 500 Meter entfernt an derselben Straße.

Bislang liegen den Ermittlern keine Hinweise auf den näheren Tatzeitpunkt vor. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamten des Reviers Ludwigsburger Straße unter 07 11 / 89 90 - 37 00 zu melden.

Am Ostendplatz fasste die Polizei am Sonntag gegen 20.15 Uhr fünf jugendliche Tatverdächtige, die dort einen Kiosk aufgebrochen und Getränke aus dem Kühlschrank entwendet haben sollen. Eine Zeugin hatte die Jungs im Alter von 13 bis 16 Jahren gesehen und rief die Polizei. Die Beamten konnten die Jugendlichen in der Nähe festnehmen. Sie wurden nach der Anzeigenaufnahme ihren Eltern übergeben.

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!