Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rekordlauf an US-Börsen setzt sich fort

dpa New York.

Weitere Meldungen im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit haben an den US-Börsen einen erneuten Rekordlauf ausgelöst. Mit plus 0,68 Prozent auf 28 066,47 Punkte ging der Dow Jones Industrial knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch aus dem Handel. Der Kurs des Euro bewegte sich im späten US-Handel wenig. Zum Handelsschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1010 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1008 Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9084 Euro gekostet.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2019, 22:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen