Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rente mit 63 weiter beliebt - besonders im Osten

dpa Berlin.

Fünf Jahre nach ihrer Einführung ist die abschlagfreie Rente mit 63 für langjährig Versicherte weiterhin beliebt - besonders in Ostdeutschland. Bundesweit gingen im vergangenen Jahr 244 000 Menschen damit vorzeitig nach 45 Beitragsjahren in den Ruhestand, wie aus Daten der Deutschen Rentenversicherung hervorgeht. Das waren rund 7000 mehr als 2017. Dabei ist der Anteil - gemessen an allen neuen Rentenzugängen - im Osten mit 42 Prozent spürbar höher als in den westlichen Ländern. Seit 2014 kann man nach mindestens 45 Jahren Renten-Einzahlung mit 63 Jahren ohne Abschläge in Rente gehen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2019, 20:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen