Rhein-Neckar Löwen schließen Jahr als Tabellenzweiter ab

dpa Mannheim.

Die Rhein-Neckar Löwen gehen als Tabellenzweiter der Handball-Bundesliga ins neue Jahr. Im letzten Spiel 2020 setzte sich die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb am Sonntag locker mit 39:24 (19:8) gegen den Tabellenletzten HSC 2000 Coburg durch. Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer war mit sieben Treffern bester Werfer der Löwen, die den THW Kiel vorerst auf den dritten Platz verdrängten. Allerdings hat der Rekordmeister aktuell drei Spiele weniger als die Nordbadener absolviert.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Dezember 2020, 18:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!