Richterin Christine Werner soll Landtagsverwaltung führen

dpa/lsw Stuttgart. Die Juristin Christine Werner soll künftig als Direktorin des Landtags die Parlamentsverwaltung führen. „Ich freue mich, mit Christine Werner erstmals eine Frau für die Spitze der Landtagsverwaltung gewinnen zu können“, teilte Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) am Donnerstagabend mit.

Die 55-jährige Richterin ist den Angaben zufolge nach Stationen am Oberlandesgericht Stuttgart und einer Strafkammer am Landgericht Ulm derzeit Direktorin des Amtsgerichts Ulm. Sie soll ihre neue Aufgabe Mitte September antreten. Die parteilose Werner folgt auf Berthold Frieß. Dieser war im Mai 2021 ausgeschieden und als Amtschef ins Stuttgarter Verkehrsministerium gewechselt.

Die Landtagsverwaltung untersteht der Landtagspräsidentin. In deren Auftrag führt Werner dann die Verwaltung.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-485163/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2021, 22:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Polizei befreit 83 Jahre alten Mann aus Dornengestrüpp

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. In einem Wald im Schwarzwald-Baar-Kreis hat sich ein 83 Jahre alter Mann in einem Dornenbusch verfangen. Wie die Polizei am Mittwoch... mehr...