Rollerfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

dpa/lsw Mannheim.

Blaulicht leuchtet auf einem Wagen des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild

Blaulicht leuchtet auf einem Wagen des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild

Ein Rollerfahrer ist in Mannheim von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die 46 Jahre alte Fahrerin des Autos sei beim Abbiegen im Stadtteil Feudenheim von der tief stehenden Sonne geblendet gewesen und habe den Rollerfahrer deshalb übersehen, teilte die Polizei mit. Der 34-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straßenbahn der Linie 2 fiel den Angaben zufolge vorübergehend aus, weil die Gleise wegen des Unfalls blockiert waren.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2019, 05:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!