Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rollerfahrerin in Stuttgart bei Auffahrunfall verletzt

dpa/lsw Stuttgart.

Eine 31-jährige Rollerfahrerin ist einem haltenden Auto in Stuttgart aufgefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, stürzte die Fahrerin nach dem Zusammenstoß mit ihrem Zweirad. Das Auto hatte am Freitagabend an einer roten Ampel gehalten. Die 31-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2020, 09:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!