Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ronaldo schießt Juve im Alleingang ins Viertelfinale

dpa Turin.

Superstar Cristiano Ronaldo hat das drohende Aus von Juventus Turin im Achtelfinale der Fußball-Champions League im Alleingang abgewendet. Nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel bei Atlético Madrid erzielte der portugiesische Nationalspieler im Rückspiel alle drei Treffer zum 3:0. Nach dem Erfolg können die Gastgeber weiter vom ersten Triumph in der Königsklasse seit 1996 träumen können, Ronaldo selbst vom sechsten Gewinn des Henkelpotts und dem vierten in Serie.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2019, 01:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen