Rund 500 000 Euro Schaden nach Feuer in Weil der Stadt

dpa/lsw Weil der Stadt.

Ein Feuer in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst und einen Schaden von rund 500 000 Euro verursacht. Aus noch unbekannter Ursache sei am frühen Dienstagmorgen ein Holzschuppen in Flammen aufgegangen, teilte die Polizei mit. Das Feuer griff dann auf zwei Scheunen sowie ein Haus über. Ein weiteres Haus wurde beschädigt, als durch die Hitze die Scheiben barsten und Jalousien schmolzen. Rund 150 Einsatzkräfte seien vor Ort gewesen, bis der Brand gelöscht werden konnte. Elf Menschen wurden in Sicherheit gebracht, eine Frau kam ins Krankenhaus.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2020, 17:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!