Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sammers deutliche Worte zum VfB: „Kein Realitätssinn“

dpa Stuttgart. Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat sich laut Ex-Profi Matthias Sammer zu sehr von seiner erfolgreichen Vorsaison blenden lassen. „In der Vorsaison hat Tayfun Korkut eine Wahnsinns-Serie gestartet. Hauchdünn die internationalen Plätze verpasst zu haben, hat natürlich alles ausgelöst, aber keinen Realitätssinn“, sagte der Eurosport-Experte in einem Videobeitrag.

Ex-Profi Matthias Sammer beantwortet Fragen eines Moderators. Foto: Roland Weihrauch/Archivbild

Ex-Profi Matthias Sammer beantwortet Fragen eines Moderators. Foto: Roland Weihrauch/Archivbild

„In Stuttgart hast du das Gefühl, dass sie es durch all die Zusammenhänge in einer wahnsinnigen Regelmäßigkeit schaffen, sich fußballerisch selbst zu zerstören.“ Der 51-Jährige sieht es als ein Problem des VfB an, dass es keinen Stabilitätsfaktor gebe, „der intern sowie extern das ganze Umfeld stützt.“

Die Schwaben spielen am Donnerstag (20.30 Uhr/Eurosport Player) im Relegations-Hinspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Union Berlin um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2019, 10:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

„Die Fallers“ kommen zum Seriengeburtstag ins Fernsehen

dpa/lsw Furtwangen. Die wöchentliche Fernsehserie „Die Fallers“ feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit zwei Jubiläumsfolgen. In der ersten der beiden Episoden... mehr...